Lektion 1.1 - Hangul - Vokale und Konsonanten

In der ersten Lektion widmen wir uns der koreanischen Schrift – Hangul oder auch Hangeul genannt. Sie ist der wichtigste Bestandteil zum Erlernen der Sprache, darum behandeln wir sie gleich zu Beginn.
Diese Schrift wurde im 15. Jahrhundert von einem Monarchen entwickelt, mit der er es schaffte, dass fast alle Koreaner lesen und schreiben konnten, was mit den chinesischen Hanja nicht zu erreichen war.

Hier beschäftigen wir uns für’s Erste mit den 10 Vokalen und 14 Konsonanten.

 

Aber an sich ist das gar nicht so schwer! Am Ende es ersten Teils von Lektion 1 werde ich dieses Schaubild nochmal zeigen und ihr werdet merken, dass euch das Ganze ziemlich einfach erscheinen wird!

1.1.1 Die Vokale

Die Vokale bilden die erste Reihe unserer Abb. 1, dennoch müssen wir noch einmal eine Unterteilung vornehmen.

Vertikale

  • ㅏ= a
  • ㅑ = ya
  • ㅓ= eo (wie ‘aw’ im englischen ‘law’)
  • ㅕ= yeo
  • ㅣ= i
Horizontale
  • ㅗ= o
  • ㅛ= yo
  • ㅜ= u
  • ㅠ= yu
  • ㅡ= irgendwas zwischen u und ü  ->  Beispiel
Was es genau mit den Horizontalen und Vertikalen auf sich hat, erklärt euch Nuna im zweiten Teil der Lektion 1.

Wie euch vielleicht aufgefallen ist, gibt es nicht nur die normalen Vokale ㅏ(a) und ㅗ(o), wie im deutschen, sondern auch ㅑ(ya) und ㅛ(yo).
Die Bildung ist eigentlich ganz einfach!

  • Vertikale:  ㅏ + ㅡ = ㅑ
  • Horizontale:  ㅗ + ㅣ = ㅛ
Der 2. Strich lässt also die normalen Vokale zu y-Lauten werden!

 

1.1.2 Die Konsonanten

Die zweite und dritte Reihe in unserer Abb. 1 zeigen die Konsonanten.
  • ㄱ= k,g
  • ㄴ= n
  • ㅋ = k
  • ㄷ= t,d
  • ㄹ= r,l
  • ㅁ= m
  • ㅂ= p,b
  • ㅅ= s,sh
  • ㅇ= ng
  • ㅈ= j (dsch gesprochen)
  • ㅊ= ch (tsch gesprochen)
  • ㅌ= t
  • ㅍ= p
  • ㅎ= h
“Hääää?! Wieso stehen da 2 Aussprachen neben manchen Konsonanten??”
Gute Frage – Antwort kommt jetzt!

Manche  Konsonanten werden am Anfang anders ausgesprochen als am Ende oder mitten im Wort/der Silbe.

 

Konsonant Aussprache am Silben-/Wortanfang Aussprache Silbenende Aussprache am Wortende
stumm ng
ng
s/s+i → shi t t
n/d(vor Vokalen) n n
b m(vor n)/b b
k g k
m/b(vor Vokalen) m m

 

Dann gibt es bei drei Konsonanten noch Unterschiede in der Aussprache, wenn sie vor einem Vokal oder Konsonanten stehen!

 

Konsonant Vor einem Vokal Vor einem Konsonant
r/d doppel l (wie in alles)
d t
b p

 

Damit sollten die Basics erklärt sein! Ist doch am Ende gar nicht soo schwer, oder? Seht euch einfach die Abb. 1 noch einmal an! Ich wette, ihr habt euch zu einzelnen Zeichen schon etwas gemerkt!

 

Zum Üben und damit ihr für den zweiten Teil bereit seit, bekommt ihr hier die ersten Hausaufgaben! Ladet sie euch runter, druckt sie euch aus oder schreibt die Übungen ab und lernt fein! Ihr werdet es brauchen!

Das war’s für’s Erste! Ich hoffe ihr habt noch nicht die Lust verloren und freut euch schon auf die Lektion von Nuna!

 

eure Eonni

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 55
  • #1

    AppleCaaake (Mittwoch, 03 Juli 2013 19:54)

    Yeahhhh *Q* Danke, ich werde ab jetzt fleißig lernen x3 Und ich hab noch ne Frage: Da steht ja dass mit den drei Vokalen undso :0 Wie muss ich dann meinen Namen (Daria) schreiben?
    So? 다리아 Oder wie jetzt? Bin jetzt etwas verwirrt .___. Trtz danke für die 1. Lektion :3

  • #2

    H. Park (Mittwoch, 25 September 2013 22:19)

    Hallo!
    안녕하세요!

    한글을 널리 알려 주시니 감사합니다.
    다만 결정적인 실수를 하셨어요.


    Sie haben einen grammatikalischen Fehler auf Ihrer Webseite.
    Es muss statt 누나과 언니, richtigerweise 누나와 언니 heißen.

    Ich danke Ihnen für Ihre Liebe zur Koreanischen Sprache!
    감사합니다.

    Herzliche Grüße
    H. Park aus Bonn

  • #3

    Vivien :D (Freitag, 03 Januar 2014 12:16)

    Wow, is ja der Hammer, dass ich auf diese Seite gestoßen bin! :D Dabei wollte ich eigentlich nur wissen, wie man Seoul ausspricht, denn ich halte bald in der Schule ein Referat über Südkorea ;D Eigentlich kann ich die Schrift schon lesen, aber das mit den Konsonant vor/nach dem Vokal, also das es dann anders ausgesprochen wird, habe ich noch nicht gehört :O Anscheinend gibt es hier noch mehr Lektionen, die ich mir anschauen kann, denn ich würde zu gerne Koreanisch können *-* ♥ Aber leider muss ich mich zuerst meinem Referat widmen ._. Doch ich komme bestimmt bald wieder :) Vivien ♥

  • #4

    nicy (Dienstag, 08 April 2014 19:04)

    Kommt nicht immer nach einem konstanten am silbenanfang ein vokal ? Warum stEhen dann 2 Möglichkeiten in der Tabelle ?wäre lieb wenn ihr mir antworten würdet :-D

  • #5

    Lara (Montag, 02 Juni 2014 15:00)

    Danke für diese Seite!! Ich habe schon gedacht ich finde keine Seite mehr auf der die Basics von der koreanischen Sprache erklärt werden haha

  • #6

    jade (Dienstag, 22 Juli 2014 03:38)

    Hi! Ich liebe diese Seite, weil ihr das so schön und spannend erklärt. (Nicht wie die rotzigen Lehrern auf dem Gymnasium >_<!) Ich werde jetzt immer fleißig lernen. Obwohl ich jedoch noch irgendwie zu jung bin um eine fremde Sprache zu lernen, gebe ich mir Mühe. (Übrigens: Ich bin Elf -_-) Keine Sorge!! Ich werde mich auch auf die Schule konzentrieren! Versprochen! Ich krieg nach den Sommerferien Geschichte, Physik, und Latein dazu! ._. Hilfe?

    Lg, Jade!

  • #7

    Tami (Freitag, 05 September 2014 08:50)

    Danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke :D

  • #8

    Lara-Janina (Montag, 08 September 2014 16:31)

    Awwwwr... Danke für eure Mühe !!!! Ich liebe Korea und die koreanische Sprache und lerne jz schön fleißig, damit ich irgendwann mal nach Korea kann und die Menschen dort verstehe!!!! Danke, Danke, danke ❤️❤️❤️

  • #9

    Lea (Sonntag, 14 September 2014 17:16)

    Super, super ,super, super Seite :)♥

  • #10

    Vanessa^-^ (Donnerstag, 18 September 2014 18:14)

    Mal eine Frage...wie schreibe ich in meinem Namen (also Vanessa) das e? mit eo??

    Super Seite übrigens, vielen Dank!!!!

  • #11

    Lou (Samstag, 20 September 2014 22:09)

    Danke für diese Seite^^ Ich habe schon fleissig Notizen gemacht, damit ich auch ohne Internet lernen kann. Wie würde man denn meinen Namen schreiben? 로ㅜ?
    Lg, Lou

  • #12

    Eda (Donnerstag, 18 Dezember 2014 16:32)

    Habe die Seite vorhin entdeckt und mache gerade fleißig Notizen. ^-^
    Mir ist aber etwas aufgefallen: Gibt es im koreanischen kein "e"? Ich würde nämlich gerne meinen Namen schreiben können. :o

  • #13

    Emily (Sonntag, 04 Januar 2015 21:49)

    Es gibt im koreanische

  • #14

    Emily (Sonntag, 04 Januar 2015 22:05)

    oh tut mir leid das hats abgebrochen also...
    es gibt im koreanischen ein e das schreibt man 에 also eigentlich nur ㅔ da aber am silbenanfang vor einem konsonant ein ㅇ stehen muss, ein 에 also auch bei a(아), i(이), o(오), u(우) außerdem auch bei den konsonanten mit y (예,야,여,...)

    ich hoffe ich konnte ein paar fragen beantworten ;) auch wenn das meiste schon oben steht

    Eda schreibt man glaub: 에다

    Ich hab da auch eine Frage. Also mein name ist ja Emily und ich bin mir nicht sicher wie man es schreiben soll also mit dem aufbau von den silben da gibts nähmlich so viele varianten:
    에미리/에밀리(hab ich beim googel übersetzer gelesen)/엠이리/엠일이/...
    das kann man so verschieden schreiben und ich weiß einfach nicht was richtig ist ich hab schon koreanerinnen gefragt aber die haven beide was verschiedenes gesagt
    also zusammengefasst:
    wie kann ich herausfinden wie ich es richtig stelle?
    danke ;)

  • #15

    Emily (Sonntag, 04 Januar 2015 22:06)

    *Vokal

  • #16

    Wilhelmina (Montag, 05 Januar 2015 16:00)

    Boah ich check überhaupt nichts o-o

  • #17

    Der Ivan (Dienstag, 06 Januar 2015 13:25)

    Was ist mit dem ㅡ ?
    Ist das in der Mitte ein u oder eu?
    Also heißt es Hangûl oder Hangeul?

  • #18

    Maria (Donnerstag, 05 Februar 2015 22:02)

    ich verstehe irgendwie auch nichts aber ich versuche es weiter hin so schnell werde ich nicht aufgeben.. Die Sprache finde ich schön. Infinite (eine Band in Korea)motiviert mich dazu koreanisch zu lernen

  • #19

    Esma (Donnerstag, 12 Februar 2015 20:35)

    Hey
    Also als erstes ich find das alles toll und ist wirklich sehr gut erklärt, aber leider hab ich ein kleines Problem. Die Hausaufgaben. Ich würde gern üben, aber wie schon gesagt ich hab die Hausaufgaben nicht und kann sie nicht machen. Wo sind die?
    Und ja das wär eigentlich schon alles.
    Hoffe auf ein Antwort (bitte). =)

  • #20

    Esma (Donnerstag, 12 Februar 2015 20:39)

    Noch etwas ist mir jetzt grad eingefallen. Wie schreibt man Blerina. Es hat mich einbisschen verwirrt, da es 2 Konsonanten am Anfang hat.

  • #21

    에밀리 (Samstag, 14 März 2015 10:08)

    ganz oben in der rechten ecke steht "menü" dort einfach draufgehen und dann das vierte nehmen wo hausaufgaben dran steht ^^
    ich denke blerina schreibt man so:
    ㅂ레리나 das sieht zwar falsch aus aber ich weiß nicht wie man blerina sonst schreiben sollte
    ich hoffe ich konnte dir helfen esma :)

  • #22

    Jona (Montag, 06 April 2015 19:03)

    Hallo! ^^
    Ich wollte mich erstmal bedanken! Durch dich habe ich schon sehr viel gelernt.:)
    Ich habe nur eine Frage: Gibt es hier irgendwo die Lösungen zu den Hausaufgaben? Ich würde meine Ergebnisse gerne vergleichen.^^

    LG.요나 :)

  • #23

    Jona (Montag, 06 April 2015 19:28)

    *Durch euch habe ich sehr viel gelernt

  • #24

    Stephi-chan (Sonntag, 14 Juni 2015 22:26)

    Hallöle, das ist ja wirklich eine tolle Seite! :) Ich fange gerade an koreanisch zu lernen und auch Hangul. Schaut ja auf den ersten Blick nicht so leicht aus"^^ Ich hab mir auch schon ein Lexion gekauft, aber wollte mir noch gerne ein Buch kaufen zum koreanisch lernen. Allerdings weiß ich nicht was für eins gut ist und in Frage kommt... (o.O) Hab schon so viele Seiten im Internet durch forscht nach Lernbüchern für koreanisch, aber weiß nicht welches ich kaufen soll, dass gut ist zum selbstständigen lernen und evtl. leicht verständlich. Ich möchte gerne die Sprache können zumindest schon ein paar Grundsätze, weil ich ab September für ein Jahr nach Südkorea gehe und dort auch arbeiten werde. Wäre wirklich toll, wenn ich einen Tipp bekommen könnte und beDANKE mich im voraus sehr dafür!! (*^__^*)

  • #25

    Krishi (Samstag, 25 Juli 2015 18:03)

    Ich habe da mal ne frage. Ich finde irgendwie die aufgaben auf der seite nicht. Kann mir jemand vielleicht helfen?

  • #26

    Lili (Montag, 27 Juli 2015 09:12)

    Ich danke euch ich habe so lange danach gesucht und kann endlich koreanisch lernen ich werde sehr fleißig üben:)

  • #27

    Ayshat (Sonntag, 13 September 2015 14:43)

    Danke!!!
    War sehr hilfreich :)

  • #28

    Serdar Gentsch (Freitag, 25 September 2015 13:17)

    Annyeong haseyo. "Ladet sie euch runter, druckt sie euch aus oder schreibt die Übungen ab und lernt fein! " Ich sehe nichts was man runterladen kann. Ist damit gemeint, dass man diese seite Ausdrucken und lernen soll? Oder soll da eine Zusatzübung sein, den ich aber nicht sehen kann?
    Jedenfalls vielen Dank für Eure Arbeit. Die Seite ist toll.
    MfG
    Serdar Gentsch

  • #29

    Lee Seo-Bi (Samstag, 26 September 2015 14:03)

    Hi, wollte nur sagen das die beiden das nur von talktomeinkorean ins Deutsche übersetzt haben. Dazu kommt noch das da in mind. 2 Lektionen Fehler drin sind. Um euch sicher zu sein, das ihr hier nicht nur Blödsinn lernt, lernt einfach besser auf englisch. Kann euch da nur talktomeinkorean.com empfehlen. :]

  • #30

    Leonie (Freitag, 19 Februar 2016 21:11)

    Ich würde gerne verstehen wieso es 21 Vokale gibt.Im deutschen gibt es nur 5,oder ?

  • #31

    Lara (Samstag, 19 März 2016 21:42)

    Aigoo, danke für diesen Beitrag! Ich kann bis jetzt nur ein paar Wörter im Hangul (den Rest in Romanisierung :D) Ich liebe Korea *-*. Koreanisch lerne ich nur durch eine K-Pop Boygroup (BTS *-*)
    Gamsahamnida❤️

  • #32

    Nassty (Dienstag, 29 März 2016 01:58)

    Die Seite ist voll toll *~*
    Wenn man K~Pop hört will man ja auch wirklich verstehen was sie singen ;)
    Denn die Übersetzungen sind immer irgendwo falsch....
    Also danke danke danke <3
    Und es ist nicht nur BTS, sondern auch EXO, INFINITE, MONSTA X, VIXX, .....
    Und noch viiiel mehr :D
    Also danke für diese Seite

  • #33

    Piaa (Samstag, 16 April 2016 20:10)

    Wieso finde ich diese Seite erst jetzt? :o q.q jetzt wird immer fleißig gelernt *^*

    Mal eine Frage :D Der Name Bettina hat einen Doppelkonsonanten (hab das auch schon in Lektion 1.2 gelesen) aber es ja nur ein t ausgesprochen. Also Be-t(t)ina ^^' Wird der Name jetzt mit ㄸ oder mit ㅌ geschrieben? :D

  • #34

    Anna (Montag, 18 April 2016 20:58)

    Hey, erstmal finde ich eure Seite wirklich super hilfreich und es macht echt Spaß mit euch zu lernen:) Doch eine Frage habe ich welche Buchstabe ist dieser hier 가 ?

  • #35

    Nina (Montag, 23 Mai 2016 17:30)

    Also erstmal finde ich die Seite echt cool, vielen dank!!!
    @ esma: soweit ich weiß kann man im koreanischen nicht zwei aufeinanderfolgende konsonanten schreiben, aber der Konsonant darf auch nicht alleine als Silbe stehen, deshalb wird blerina denke ich so geschrieben:
    브레리나 (beulerina) oder 베레리나 (belerina). so ist das halt im koreanischen :/ manche Namen hören sich dann echt komisch an :D

  • #36

    nina (Montag, 23 Mai 2016 17:41)

    @Anna : 가 spricht man "ka" aus ;P

  • #37

    Mir (Dienstag, 24 Mai 2016 19:36)

    Gute Website, es gibt ja manche Buchstaben vom deutschen Alphabet nicht , was soll ich mit denen machen?!? Zum Beispiel habe ich bis jetzt noch kein "C" gefunden oder kein "E"
    Klappt aber trotzdem schon ganz gut:
    할로, heißt das Hallo?

  • #38

    OversizeWearer (Mittwoch, 15 Juni 2016 17:20)

    안녕하세요.
    Ehmm.. ich wollte mich für die Lektionen bedanken allerdings habe ich ein Problem. Wie soll ich denn meinen Namen (Celina) schreiben?
    Google Übersetzer sagt so: 셀리나
    Ich bin mir da nicht sicher da ㄹ ja ein R ist wenn es am anfang steht. Außerdem gibt es kein "c".

  • #39

    Lilly (Freitag, 15 Juli 2016 16:16)

    Wo sind denn jetzt die ersten Hausaufgaben??

  • #40

    Anna (Sonntag, 17 Juli 2016 13:42)

    Ich glaube die Seite wäre echt toll, wenn das DEsign nicht so scheiße wäre... Das KAro muster ist echt ätzend und die schrift zzu klein!!

  • #41

    BECKY (Mittwoch, 17 August 2016 10:59)

    was ich noch nicht so kapiere ist, wann nimmt man bei den konsonanten welchen buchstaben? Also wann nimmt man beiㄱ z. B. k und wann g? Oder wann nimmt man beiㄹ ein r und wann ein l?

  • #42

    Eva (Freitag, 19 August 2016 16:08)

    Hallo,
    ich finde diese Seite super, bin aber immer noch ein wenig wegen des "e"s verwirrt. Wie wird das jetzt geschrieben?
    Danke, dass ihr das so einfach erklärt. Leider habe ich doch ein wenig Angst, dass es hier Fehler gibt (was ja nur menschlich ist), aber ich bin eben total unerfahren im Koreanischen und hoffe einfach mal, dass ich hier mit es endlich lernen kann.
    Vielen Dank

  • #43

    Maxolution (Freitag, 23 September 2016 10:13)

    Hallo ich hab da ne frage mein name ist maximilian soll ich anstatt dem x ne leere stelle nehmen also o ?

  • #44

    luhan (Montag, 26 September 2016)

    Entschuldigung, aber wenn man das hangul am handy schreibt (also mit der koreanischen schreibsystem) muss man ja erstmal den vertikalen ,,Strich'' (also das I) tippen und dann so einen dickeren punkt, (nicht ng) um ein a hinzubekommen, und dann nochmal diesen punkt um es zum ya um zuändern. Ich möchte dich wirklich nicht nerven oder so, aber könntest du mir/uns allen erklären, ich verstehe das nicht :(

  • #45

    Kaddi (Dienstag, 18 Oktober 2016 12:23)

    Würde mein Nachname (Sluga) in Hangul " 세루가 " oder " 수가 " heißen?

  • #46

    Josi (Samstag, 22 Oktober 2016 22:28)

    Woooooooow *-* Das ist die beste Seite überhaupt, ihr erklärt unglaublich gut! Großes Lob :)

  • #47

    Yurei (Mittwoch, 21 Dezember 2016 14:37)

    AHHH endlich eine Seite die es verständlich erklärt! Hangul kann ich zwar schon, aber Ich hab noch keine Seite gefunden die die Grammatik oder Aussprache halbwegs erklärt bekommt -_-
    Ich bin echt froh das ich hier gelandet bin^^
    Wenn ich erstmal Koreanisch kann, brauch ich endlich keine Untertitel & versteh die Liedtexte ohne Googeln! Ehrlich, Kpop hat mich total motiviert!!!

  • #48

    Quyen (Sonntag, 29 Januar 2017 18:52)

    Hallo,ich hätte da mal eine Frage!
    Und zwar gibt es dort kein q, e, c, f, v, w, x, y & z nicht so wie im deutschen Alphabet, aber mein Name enthält Buchstaben wie q, e & y, wie kann ich dann meinen Namen auf koreanisch schreiben???

  • #49

    Olivia (Samstag, 04 März 2017 19:21)

    Wow, ich find eure Seite toll! Hab zwar noch nicht allzuviel gesehen aber das wenige WAS ich gesehen habe fand ich toll! Nur ein bisschen chaotisch geschrieben, weils halt eher subjektiv als objektiv ist, was ich aber super finde! *3*

    @Quyen. Ich denke du musst einfach die Koreanische Entsprechung/Übersetzung für deinen Namen suchen in der es kein q gibt. (Edit: Ich habe keine gefunden... :() In meinem Namen steht z. Bsp, ein v, aber in meiner Koreanischen/Chinesischen/Japanischen "Entsprechung" "Oribia" steht keines! ;)

    Liebe Grüße und weiter so! <33

  • #50

    Ticii (Montag, 06 März 2017 15:03)

    Hey! Ich versuche schon seit längerem die koreanische Sprache zu erlernen, hat aber nie wirklich geklappt. Dank dieser Seite hab ich jetzt echt neuen Mut diese Sprache zu lernen. Vielen Dank! <3

  • #51

    Gagan (Dienstag, 18 April 2017 20:37)

    Diese Seite ist richtig gut (meiner Meinung nach)!
    Danke!<3

  • #52

    Shadia (Freitag, 02 Juni 2017 12:39)

    Das ist richtig toll beschrieben und super zum lernen, aber ich weiß einfach nicht wie man das runterladen und drucken kann ich finds nicht :D kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen ?

  • #53

    Olga (Montag, 05 Juni 2017 14:57)

    Hallo meine lieben ich versuche schon seit 2 Monaten koreanisch zu lernen und es ist echt für mich sehr schwer mit dem Hangul aber so Worte und sprechen kann ich schon ein bisschen aber ich glaube ich fange an Hangul das erste mal zu verstehen. DANKE DANKE DANKE � ��

  • #54

    Lea (Samstag, 15 Juli 2017 20:34)

    Hey :) Ich bin begeisterter K-pop fan und habe mir deshalb vorgenommen jetzt Koreanisch zu lernen. Zahlreiche Youtube-Videos und andere Internetseiten waren dabei aber eher verwirrend als hilfreich. Nicht so eure Seite! Echt toll was ihr hier schreibt, macht weiter so und ein herzliches Dankeschön :))

  • #55

    efi (Sonntag, 17 September 2017 14:33)

    Hey danke das ihr euch die Mühe gemacht habt das mal auf Deutsch zu erklären, selbst wenn man Englisch kann ist sowas nicht leicht, deswegen danke, danke, danke.