Lektion 3 - Das hier? Das da? Oder doch das dort? ôo

Hallo alle zusammen!

Und schon wieder eine Lektion!
Schon die dritte. :’)
Und ihr seid noch dabei. Ich bin so stolz. ♥

 

Ihr kennt doch sicherlich aus dem Englischen “this”, “that” und “that over there” oder?


this book
that book
that book over there


Und was drückt das aus?
“This” sagt, dass es in der Nähe von einem selbst ist. Also in der Nähe des Sprechers.
“That” sagt, dass es in der Nähe vom Gesprächspartner ist, also außerhalb der eigenen Reichweite, aber der Partner kommt ran.
“That over there” sagt, dass es weder in der Nähe des Sprechers, noch in der Nähe des Gesprächspartners ist. Also: Es ist von beiden (gleich) weit entfernt.


Und stellt euch vor, genau das gleiche kann man im Koreanischen auch ausdrücken! ♥

 

das (hier): 이
das (da): 그
das (dort): 저

 

Wenn ihr diese Präfixe kennt, dann könnt ihr Dinge sagen wie “das Buch hier” oder “der Apfel da” oder “die Person dort”.
Wie das geht?
Ganz einfach!
Ihr nehmt das jeweilige Präfix und hängt dann hinten dran das Wort, aber passt auf, dass ihr ein Leerzeichen dazwischen lasst.^^


z.B.
das Buch hier: 이책 (i-chaek)                                      책 = Buch
das Apfel da: 그사과 (geu-sagwa)                             사과 = Apfel
die Person dort: 저사람 (jeo-saram)                         사람 = Person

 

War das schwer? Ich denke nicht. (: ♥

 

“Ding” heißt auf Koreanisch 것 (geot).
Die Koreaner sind aber sehr Faul was Aussprache angeht. Also wurde 것 mit der Zeit zu 거.
Ist doch auch nicht schlimm, oder? Aber wenn ihr euch mit 것 wohler fühlt, dann könnt ihr auch das nehmen – Beide sind korrekt. (^_^)♥
Bei 것/거 verschmelzen beide mit einander. Das schaut dann so aus:

 

Wenn ihr also sagen wollt “die Sache da” oder “das Ding da” dann sagt ihr 그것 oder 그거.


die Sache/ das Ding hier: 이것 oder 이거
die Sache/das Ding dort: 저것 oder 저거

 

Was ihr damit anfangen sollt?
Tja, ich werde euch jetzt noch zeigen was “das ist” auf Koreanisch bedeutet. ^^

 

Es gibt zwei Varianten:
An Nomen, die mit einem Konsonanten enden wird 이에요 angehangen.
An Nomen, die mit einem Vokal enden wird 예요 angehangen.

 

Beispiel:
이거 사과예요. – Das hier ist ein Apfel.
그거 책이에요. – Das da ist ein Buch.
저거 우유예요. – Das dort ist Milch.                    우유 = Milch

 

Und wisst ihr was?
Wenn ihr aus dem Ganzen eine Frage machen wollt, dann hebt einfach eure Stimme. (:


이거 사과예요? – Ist das hier ein Apfel?

 

Bei der Gelegenheit zeige ich euch noch ein weiteres Wort.
Nämlich das, was auch am meisten neues Vokabular bringen wird wenn ihr mit einem Koreaner/einer Koreanerin unterwegs seit.


Das geliebte “was”.

Subjekte werden wir ihr schon gemerkt habt im Satz an erste Stelle gesetzt. Zum Schluss kommt das Verb.
Dinge, die etwas modifizieren (oder Objekte allgemein) kommen zwischen Subjekt und Verb.
Das – was – ist ?
Wäre also die gewünschte Frage in koreanischem Satzbau. haha
Und was ist es auf Koreanisch? Das fragt ihr euch?
Als ihr die Hangul gelernt habt, habe ich euch ein Wort beigebracht.
Erinnert ihr euch? Das war nämlich das “was”. ^^
Genau! Es hieß 뭐!

 

이거 뭐예요?
Was ist das hier?

 

Tja meine Lieben.
Das ist das Ende der Lektion. (:
Bald kommen die Hausaufgaben. Dann könnt ihr testen was ihr noch wisst!
Also lernt fein. So schwierig ist es ja nicht, nicht wahr? ♥

 

Also bis bald!

누나 ♥

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 17
  • #1

    Michi (Mittwoch, 09 Oktober 2013 04:23)

    Kurze Anmerkung, euch ist bei der Übersetzung zu "das Apfel da" ein Tippfehler unterlaufen, müsste "der" heißen :) Ansonsten unglaublich gut gemachter Guide zum lernen, wirklich großes Lob :)

  • #2

    알렉시 (Mittwoch, 09 April 2014 08:05)

    völlig unwichtig. Interressiert nur wie es auf Koreanisch heißt!

  • #3

    알렉스 (Mittwoch, 09 April 2014 13:01)

    ...und ich hatte meinen Namen falsch :D

  • #4

    Nadine (Samstag, 19 Juli 2014 15:50)

    Völlig unwichtig? Sei mal bitte nicht so unfreundlich, wenn jemand nett sein möchte...

  • #5

    Christian (Dienstag, 22 Juli 2014 16:38)

    Eine Frage habe ich noch.
    Bei 저거 우유예요 gibt es doch gar kein Verb? Braucht man das dort nicht?

    Eine Antwort wäre nett :)

  • #6

    Larjan (Mittwoch, 15 Oktober 2014 18:08)

    Frage : Steht zwischen das hier/das da/das dort und dem Nomen immer 거 ( also Ding/Sache) ?

    Ansonsten super tolle Seite ;) *~*

  • #7

    Alyssa (Sonntag, 05 Juli 2015 22:08)

    Hallo also tut Geot bei jedem hin oder? Und ieyo und eyo tut an an den Nomen dranhängen, aber ist es jetzt nur beim fragen so?

  • #8

    니나 (Sonntag, 19 Juli 2015 16:33)

    Sie sind nicht mehr aktiv was bedeutet sie werden die Fragen dnicht mehr beantworten können. Ich weiss nur, dass "예요" nicht stimmt. Da kommt statt dem 예 einfach nur ein 에.

  • #9

    xxx (Donnerstag, 12 November 2015 21:33)

    aber ihr hattet doch gesagt, dass im grunde genommen alle nomen mit einem vokal enden, weil nach konsonanten immer vokal kommt und nichts allein stehen darf....

  • #10

    xxx (Donnerstag, 12 November 2015 21:35)

    ansonsten aber perfekte seite. ich finde es super von euch, dass ihr den leuten die koreanisvh lernen wollen dies sogar auf Deutsch ermöglicht :)))))

  • #11

    xxx (Sonntag, 22 November 2015 22:11)

    ehh ja sorry leute. vergesst die frage einfach. die ist ein bisschen dumm-_-

  • #12

    isa (Samstag, 19 Dezember 2015 05:15)

    Ich würde jetzt einfach mal behaupten, dass Verb in "저거 우유예요" ist 예요 ㅡ sein. Wörtlich übersetzt wäre der Satz ja "Das dort Milch sein".

  • #13

    DäJupp (Mittwoch, 02 März 2016 23:03)

    Coole Seite. Praktische kleine Häppchen.Muss die
    Seite aber öfters durcharbeiten. Bleibt sonst nicht
    hängen. Mal sehen....
    Grüße an alle Weitermacher ;)

  • #14

    HipHop (Sonntag, 01 Mai 2016 13:18)

    was meint ihr mit verschmelzen?

  • #15

    영광 (Donnerstag, 02 Februar 2017 20:14)

    감사합니다 누나!

  • #16

    아렉산드라 (Samstag, 01 April 2017 19:10)

    Vielen Dank! ^^

  • #17

    jiminsstalker (Dienstag, 02 Mai 2017 21:50)

    Manchmal sind ein paar "Fehler" drin, aber sonst ist diese Seite echt cool ^^