Lektion 6 - Nur DAS!

안녕! :3

 

Habt ihr bei Nunas Lektion gut aufgepasst? ;3
Wenn ja, wisst ihr sicherlich noch das 은 und 는 themenmarkierende Partikel sind und somit das Thema im Satz bestimmen.

 

Stellt euch vor, ihr seid im Kunstunterricht und euer Lehrer verlangt von euch, dass ihr einen besonderen Bleistift benutzt. Ihr habt alle das gleiche Stifte-Set und der Lehrer hält einen hoch. Dann würde er sagen:

 

이거 그연필이에요. (i-geo-ga  keu-yeon-pil i-e-yo.)
연필 – Bleistift

 

Das bedeutet so viel wie ‘Nichts anderes, aber DAS ist der bestimmte Bleistift.’ und genau das kann man mit den Partikeln 이 und 가  ausdrücken.
Sie markieren das Subjekt im Satz und drücken somit aus, das nichts anderes außer dem Subjekt gemeint ist.
Hingegen 은 und 는 markieren nur das Satzthema.
Klingt erst einmal kompliziert oder?

Ich erkläre es euch mal an einem Beispiel!

 

오렌지는 좋아요. -> Wenn wir über Orangen reden, dann sind die gut.
오렌지가 좋아요. -> Nichts außer Orangen ist gut.

오렌지 – Orange
좋아요 – etwas ist gut

 

Wie euch vielleicht aufgefallen ist, kommt 이 immer nach einem Konsonanten, wie bei 연필 (yeon-pil), und 가 wird verwendet, wenn es auf ein Wort mit einem Vokal am Ende folgt, z.B. 오렌지 (o-ren-ji).

 

Also mit  은/는 meint man dass man von etwas ausgeht oder dass es anders als anderes ist. Mit 이/가 hingegen meint man nichts anderes als das.
Wenn das immer noch ein Bisschen verwirrend klingt, dann guckt euch mal die Beispiele an. :3

 

누나: 바나나 좋아요.                                                  바나나 – Banane
언니|: 뭐가 좋아요?
누나: 바나나 좋아요!
언니: 바나나? 복숭아가 좋아요!                               복숭아 – Pfirsich

 

Erst einmal hab ich wieder nicht richtig zugehört und musste nachfragen was 누나 gut fand. Also kann man mit 이/가 nachfragen was genau der andere gemeint hat.
Oder man ist gegenteiliger Meinung. 누나 meinte, dass Bananen gut sind, aber ich meinte nur Pfirsiche sind gut. Das wird dann auch mit 이/가 angegeben!

 

So! Das war es erstmal! ;3
Ob ihr es verstanden habt, könnt ihr ja in den Hausaufgaben feststellen!
Und wenn ihr noch Fragen habt, dann könnt ihr gerne Kommentare hinterlassen!

Übt fleißig und habt Spaß!


안녕!

언니 <3

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    sara (Samstag, 28 Juli 2012 14:04)

    nuna ich hab das mit satz thema und subjekt immer noch nicht verstanden

  • #2

    힐페 (Donnerstag, 03 September 2015 20:51)

    @sara 오렌지는 좋아요. Übersetzt: "Orangen sind gut." Es geht um die orangen die gut sind. Vielleicht sind äpfel auch gut aber hier geht es um Orangen.
    오렌지가 좋아요. "Nur orangen sind gut." Es gibt viele Früchte aber nur die orangen (z.b schmecken) ihm gut.
    Hoffe das hilft Dir. Und Anderen die es nicht verstanden haben.

    ch sehe keine beispiele in der statt 가 das 이 verwendet wurde. O.o
    Oder wurde bei 이거가 연필이에요 das 이 zwischen 연밀 und 에요 deshalb gesetzt. Dachte eher wegen der aussprache. Aber wenn dem so sei, dann sind das keine zwei die man abwechselnd benutzt sondern beide notwendig im satz. Folgt also aufs sinnlose hinaus.
    Ein Beispiel mit 가 was wir schon bekamen, und ein Beispiel mit 이 würde der sache klarheit verschaffen.
    Ich sehe nämlich, wie schon erwähnt, keinen beispiel dazu. Und das verwirrt >.<
    안영

  • #3

    xxx (Mittwoch, 09 Dezember 2015 15:21)

    Danke für diese wundervollen Einträge...
    Leider findet man sehr viele unterschiedliche Infos zu den Themen, ich meine ich vertraue euch und find es toll, dass ihr euch so viel Mühe gemacht habt, aber ich glaube mit einem Buch oder Sprachtandem zusätzlich ist man doch besser dran